Friday, December 15th, 2017

Der Klimawandel ist keine Theorie sondern ein wissenschaftlich belegtes Faktum! Schon jetzt sind aufgrund der globalen Klimaveränderung zahlreiche Spezies ausgestorben, unzählige werden folgen. Lesen Sie hier über den Kohlenstoffkreislauf, der unser Klima maßgeblich beeinflusst.

Ähnlich wie der Homo sapiens ging auch der Neandertaler durch ein genetisches Nadelöhr. Doch im Gegensatz zum modernen Menschen starb er aus. Ein möglicher Grund für sein Aussterben könnte ein globaler Klimawandel gewesen sein, der durch die Supervulkan-Eruption des Lake Taupo ausgelöst wurde.

(VORSTELLUNG) VHDL ist eine Organisation (NGO), die sich zum Ziel gesetzt hat über vulkanische Gefahren aufzuklären. Dazu werden u.a. Daten gesammelt, Dokumentationen erstellt und publiziert. Verschiedene VHDL-Projekte und Kampagnen anderer Organisiatione sollen zur verbesserten Sicherheit (Vorwarnung) an aktiven Vulkanen beitragen. Ihre Unterstützung für VHDL ist sehr willkommen! www.volcanic-hazards.de

Auf den Inseln des pazifischen Archipels ist zur Zeit (Juli/2009) vulkanisch einiges los. Yasur ist wie immer sehr tätig, besonders im südlichen Schlot. Dann hat Benbow auf Ambrym einen neuerlich aktiven Schlot, genauso wie der Krater Niri Mbwelesu. Ein fast perfekter und sehr glücklicher Verlauf der VEI Expedition 2009 veranlasst uns nun zu einer neuen […]

Der subglaziale Vulkan Katla unter dem isländischen Gletscher Eyjafjallajökull zeigt seit 3 Wochen eine erhöhte Seismizität. Vulkanologen der Universität Reykjavik vermuten, dass die Seismik durch aufsteigendes Magma verursacht wird. Ein Ausbruch scheint damit möglich. Eine große Gefahr geht bei subglazialen Ausbrüchen vom Schmelzwasser aus, dass einen Gletscherlauf verursachen kann und weite Landstriche in einer Flutwelle unter […]

Vor der Küste Neuseelands ereignete sich ein schweres Seebeben der Magnitude 7.8. Eine Tsunamiwarnung wurde u.a. für Hawaii ausgesprochen. Die riesigen Flutwellen entstehen nach Seebeben, oder gewaltigen Hangrutschungen. Auf offener See stellen Tsunamis keine Gefahr da. Dort werden sie maximal nur einen Meter hoch, haben aber eine Wellenlänge von mehreren Hundert Kilometern und bewegen sich mit der Geschwindigkeit […]

Die neuseeländische Nordinsel liegt auf der kontinentalen Nahtstelle zwischen Australien und der Pazifischen Platte. Entlang dieser Nahtstelle kann Magma aus dem Erdmantel aufsteigen und es kommt zur Bildung zahlreicher Vulkane. Die meisten Vulkane Neuseelands liegen entlang der sogenannten Taupo-Volcanic-Zone. Neben dem Supervulkan Taupo gehören die Vulkane Ruapehu, Torangiro, Tarawera und White Island zu den bekanntesten […]

Seit der Eruption von 1883 ist der Vulkan Krakatau Synonym für die Vulkankatastrophe schlechthin. Damals sprengte sich der Vulkan in einer gigantischen Explosion selbst. Doch längst etablierte sich and er Stelle des einstigen Vulkans ein neuer Feuerberg: Anak Krakatau. Lesen Sie hier einen Bericht über die jüngsten Ausbrüche.