Pompeji
Neue Erkenntnisse zum Untergang der römischen Stadt.

  • 20 Okt 2018

    Yellowstone: neue Quelle entstanden

    Vor wenigen Wochen entstand in der Yellowstone Caldera eine neue heiße Quelle. Diese bildete sich direkt unter einem Steg im Upper Geyser Basin, in Sichtweite des Old Faithful Geyser. Kurz davor ...

  • 20 Okt 2018

    Pompeji: Neues Untergangsdatum?

    Jüngst entdeckten Archäologen in Pompeji eine neue Inschrift, die nach dem vermeintlichen Untergangsdatum erstellt wurde. Das Kohle-Graffitti stammt von einem Arbeiter und lautet sinngemäß: ...

Next  

Next  

  • Vor wenigen Wochen entstand in der Yellowstone Caldera eine neue heiße Quelle. Diese bildete sich direkt unter einem Steg im Upper Geyser Basin, in Sichtweite des Old Faithful Geyser. Kurz davor sprang die Ear Spring, was äußerst selten vorkommt. Ein besonderes Phänomen manifestierte sich auch im Norris Geyser Basin: dort sprang der Steamboat-Geyser dieses Jahr...

  • Jüngst entdeckten Archäologen in Pompeji eine neue Inschrift, die nach dem vermeintlichen Untergangsdatum erstellt wurde. Das Kohle-Graffitti stammt von einem Arbeiter und lautet sinngemäß: „Am 17.Oktober gab es sich exzessiv dem Essen hin“.  Bisher gingen Archäologen davon aus, dass die römische Stadt am 24. August 79 durch den Ausbruch des Vesuvs zerstört wurde. Nun sieht...

  • Erdbeben und Vulkanausbrüche

    Immer wieder kommt die Frage auf, ob sich Erdbeben und Vulkanausbrüche in Zyklen ereignen. Wissenschaftler diskutieren diese Frage kontrovers. Einige forscher sehen einen Zusammenhang zwischen der Häufung von starken Erdbeben mit besonderen Planetenkonstellationen. Demnach könnten gravitative Kräfte einen Einfluss auf Erdbebenaktivität haben. Vulkanausbrüche sollen gehäuft vorkommen, wenn die Sonnen einem Aktivitätsminimum entgegensteuert. Dann wird die...

  • Vulkan Ätna: neuer Paroxysmus

    Der Ätna auf Sizilien ist Europas mächtigster Vulkan und zugleich einer der aktivsten Vulkane weltweit. Nach einer 6-monatigen Pause eruptierte der Feuerberg am 26. Oktober 2013. Aus dem Neuen Südostkrater wurden hoch aufsteigende Lavafontänen und eine Aschewolke  gefördert. Ein Lavastrom floss über die Südwestflanke des neuen Kegels und zerstörte 2 Holzhütten am Torre del Filosofo....

  • Sofimiten* grüssen aus dem ‚finsteren‘ Outback… Text und Bilder by Thorsten Böckel In einer intensiven Astro-Outback-Tour, durchkreuzten- und querten wir Queensland wobei majestätischsten Plätze nicht nur am Tag ihren Reiz preisgaben. Nachdem wir die Astroausrüstung eh parat hatten, galt die Nacht dem phantastischen Südhimmel. Somit begann das Nachtgewurstel an unseren portablen Astroausrüstungen zur Einsüdung. Hierbei...